Accessibility – Barrierefrei im Internet

Das Thema Accessibility, also Barrierefreiheit im Internet, ist eines, das zu Unrecht bei der Erstellung von Webinhalten immer wieder stiefmütterlich behandelt wird. Nicht zuletzt dank der immer älter werdenden Bevölkerung sollte man vor allem als Unternehmen, das auf umfassende Vermarktung Wert legt, darauf achten, die Barrierefreiheit beim eigenen Online-Auftritt zu wahren. Denn es sind mehr Menschen auf diese Massnahmen angewiesen, als man vielleicht denken mag. Durch die Einhaltung der wichtigsten Kriterien der Barrierefreiheit im Internet, kann man diese immer grösser werdende Zielgruppe in das eigene Service effektiv mit einbeziehen.

wordpress-accessibility-wcag2.0

Experten für Accessibility

Wir von Berg Informatik haben Erfahrung in der Umsetzung von Accessibility-Massnahmen für Webseiten.

Offerte anfordern

Was bedeutet Barrierefreiheit im Internet?

Grundsätzlich bedeutet Barrierefreiheit im Internet, das möglichst alle Menschen den Zugang zu den eigenen Inhalten auf einfache und unkomplizierte Art und Weise erhalten. Dies schliesst Menschen mit Behinderung ebenso mit ein, wie viele ältere Menschen, die etwa eine massive Seh- oder Hörschwäche aufweisen. Zu den Massnahmen der Barrierefreiheit des eigenen Online-Auftritts zählen unter anderem solche, welche diese Bereiche betreffen:

  • Textinhalte
  • Tabellen
  • Links
  • multimediale Inhalte

Durch geschickte Massnahmen kann man einiges selbst dazu beitragen, um Accessibility im Internet zu schaffen. Diese Bereiche sollten im Idealfall aber bereits bei der Konzeption und Entwicklung der Website und Webapplikationen berücksichtigt werden. Mit Berg Informatik haben sie eine Agentur zur Seite, welche viel Erfahrung mit der Umsetzung dieses Vorhabens hat.

So wird Ihr Webauftritt barrierefrei

Im Grunde genommen ist die Barrierefreiheit für Ihren Webauftritt relativ einfach zu erreichen. Folgende Aspekte zählen zu den wichtigsten Massnahmen dafür:

Textinhalte

Textinhalte sollten möglichst übersichtlich gegliedert werden, und mit entsprechenden Headings versehen werden.

Grafische Inhalte und Bilder

Bei Bildern kann man mit Hilfe von Alt-Texten dafür sorgen, dass diese Inhalte auch von sehbehinderten Menschen erfasst werden können.

Listen und Tabellen

Listen und Tabellen sollten ebenfalls mit entsprechenden HTML-Tags versehen werden, um entsprechend korrekt von Lese-Software erfasst werden zu können, die von blinden Menschen genutzt wird.

Weitere Massnahmen wie Links, multimediale Inhalte, und Metadaten

Eine Reihe von weiteren Massnahmen, wie etwa die konsequente Nutzung von Metadaten, tragen ebenfalls dazu bei, dass diese Nutzergruppe entsprechend Informationen verarbeiten kann. Dazu zählt auch das korrekte Setzen von Links, sowie eine korrekte Beschriftung von multimedialen Inhalten, sowie im Idealfall auch eine transkribierte Version dieser Inhalte.

WCAG 2.0

Wir erstellen auf Wunsch Webseiten gemäss den geltenden Standards für Barrierefreiheit im Internet.

Offerte anfordern

WordPress legt grossen Wert auf Acessability

Dass sich WordPress zum WCAG Standard verpflichtet hat, ist einer jener Gründe, weshalb wir bei Berg Informatik zumeist auf WordPress setzen, wenn wir Webauftritte für unsere Kunden realisieren. Die meiste Onlineshops, Blogs und Websites, die in WordPress realisiert werden, erfüllen diese Standards, oder ermöglichen es zumindest, den Redakteuren dieser Websites, diesen Standard auf einfache Art und Weise zu erfüllen.

Berg Informatik und Accessibility

Wir von Berg Informatik, sind eine Web- und WordPress-Agentur, welche grossen Wert darauf legt, dass unsere Kunden einen Webauftritt haben, welcher Kriterien der Barrierefreiheit gerecht wird. Zu diesem Zweck beziehen wir diesen Aspekt von Beginn weg mit ein, sodass bereits bei der Entwicklung entsprechende Massnahmen gesetzt werden können, die barrierefreie Inhalte sehr einfach realisierbar machen. Wenn unsere Kunden die fertigen Websites übernehmen, halten diese zu zudem alle wichtigen Infos und Briefings, um ihre Webauftritte entsprechend anpassen zu können. Sämtliche Massnahmen lassen sich dann ganz einfach über die das User-Interface realisieren. Und dann Strich ergibt dies Vorteile sowohl für den Betreiber, als auf die Konsumenten dieser Inhalte.

Fazit:

Barrierefreiheit im Internet ist ein wichtiges Thema, welches auf keinen Fall vernachlässigt werden sollte. Denn letztlich ist eine relativ grosse Bevölkerungsgruppe darauf angewiesen, welche ohne entsprechende Massnahmen von den zur Verfügung gestellten Inhalten ausgeschlossen sein würde.

Berg Informatik setzt auf WordPress, denn dieses Tool zur Erstellung von Webseiten ist optimiert, um Inhalte möglichst barrierefrei zu Verfügung stellen zu können. Wie die Entwickler in unserem Team wird es mithilfe von WordPress auch für die Betreiber einfach, ihren Kunden barrierefreie Inhalte zu bieten.

Offerte anfordern

1 Jahr gratis
Service & Support

* Befristetes Angebot.

Jede neue Webseite jetzt inklusive 1 Jahr gratis Unterhalt & Aktualisierung im Wert von CHF 350.-